Champions League Die Königsklasse des europäischen Fußballs ist die UEFA Champions League. Jahr für Jahr duellieren sich die namhaftesten Vereine des Kontinents im Kampf um den Henkelpott. Zuletzt ging die Trophäe 2013 nach Deutschland, als Bayern München gewann. Entsprechend spannend sind für dich wahrscheinlich auch die zugehörigen Champions League Wetten. Wir bieten dir mit BettingTop10 die optimale Plattform dazu, die besten Wettanbieter für deine Tipps zu vergleichen. Im Detail gehen wir auf folgende Themen ein:

Inhaltsverzeichnis

  • Die beste Website für deine Champions League Wetten wählen
  • Champions League Wettmärkte
  • Specials für die Champions League
  • Wette Champions League langzeit
  • Beste Wettstrategie zur Königsklasse
  • Champions League Spielplan & Termine
  • Häufig gestellte Fragen

Die beste Website für deine Champions League Wetten wählen

Um die Website mit den besten Champions League Wetten zu finden, muss der erste Blick vor allem den Quoten auf die Spiele der Königsklasse gelten. Bei allen Wettanbietern unserer BettingTop10 finden wir hier erwartungsgemäß Top-Quoten vor. Der größte Wettbewerb des Kontinents lockt Tausende an, die von Quotenschlüsseln in Höhe von bis zu 98 % profitieren möchten. Dennoch gibt es kleine, aber feine Unterschiede zwischen den einzelnen Buchmachern, die du im Voraus beachten solltest.

Ebenfalls ist es in der Branche typisch, dass nicht alle Buchmacher die gleichen Kunden ansprechen. So bietet einer zum Beispiel gerne gute Quoten auf Außenseitersiege an, während es sich beim Konkurrenten eher lohnt, auf den Favoriten zu setzen. Sei dir also bereits im Vorfeld bewusst, wie deine Strategie aussieht und setze sie dann bei einem passenden Wettanbieter um. Letzterer sollte zudem unbedingt die benötigten Wettmärkte im Programm haben. Wenn du gerne auf seltenere Märkte setzt, können diese zum Ausschlusskriterium werden.

Solltest du dir nach all diesen Faktoren noch immer nicht sicher sein, welcher Anbieter der beste für deine Champions League Wettquoten ist, helfen dir vielleicht die besonderen Promotions weiter, die vor allem die großen Spiele, wie der Auftakt der K.o.-Phase oder das Finale, immer wieder mit sich bringen. Diverse Anbieter vergeben zu dieser Zeit Promo Codes mit Gratiswetten oder bieten die einen Quoten-Boost an. Schaue einfach durch unseren BettingTop10 Vergleich.

Wettanbieter
Bonus
Brand Features
Test
Zum Anbieter
1
Tipico
Jetzt 100€ Bonus holen!
Jetzt 100€ Bonus holen!
Test
2
bet365
€100 Einzahlungsbonus Für Neue Kunden
€100 Einzahlungsbonus Für Neue Kunden
Test
3
Betsson
100 € ohne Risiko wetten
100 € ohne Risiko wetten
Test

Champions League Wettmärkte

  • Wette auf das Endergebnis: Die nach wie vor beliebteste, weil am einfachsten verständliche Wette ist die auf das Endergebnis. Du wettest auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage. Wenn du das in der Gruppenphase für die Top-Teams wie Bayern, Barcelona oder Liverpool machst, ist allerdings nicht viel Profit zu erwarten. Es sind eher die Spiele zwischen dem Tabellenzweiten und -dritten, wo sich eine solche Wette im Hinblick auf die Quoten lohnt.
  • Wette auf Über/Unter: In den letzten Jahren wurde die Champions League immer torreicher, sodass sich eine Über/Unter-Wette auf jeden Fall lohnen kann. Du setzt im Normalfall darauf, wie viele Tore im Spiel fallen, also ob es z. B. mehr als 2,5 sind oder weniger. Der Wettmarkt lässt sich ebenso auf Mannschaften übertragen (z. B. Manchester City erzielt im Spiel über oder unter 2,5 Tore).
  • Wette auf das exakte Ergebnis: Wenn dir die Wette auf die Tendenz des Resultats zu langweilig ist, kannst du auch auf das exakte Ergebnis tippen. Die Quote für das wahrscheinlichste Ergebnis liegt im Normalfall immerhin bei rund 5,0 bis 6,0.
  • Wette auf das Halbzeitergebnis: Warum nur auf den Endstand setzen?Insbesondere bei den Klubs, die gerne frühe Tore schießen, kann sich ein Tipp auf eine Führung zur Halbzeit besonders auszahlen.
  • Wette auf ein Tor beider Teams: Wenn zwei Giganten wie Real Madrid und Juventus Turin aufeinandertreffen, weiß man im Voraus nicht wirklich, wer das Spiel für sich entscheiden wird. Entsprechend kann es sich lohnen, auf ein Tor beider Teams zu setzen. Wenn Karim Benzema auf der einen und Cristiano Ronaldo auf der anderen Seite steht, ist das schließlich nicht allzu abwegig.

Specials für die Champions League

Nachdem wir die bekannten Wettmärkte behandelt haben, gilt unser Fokus nun den unter „Specials“ verfügbaren Märkten. Auch hier gibt es spannende Optionen, die jedoch noch nicht in der breiten Öffentlichkeit angekommen sind. Beispiele gefällig?

  • Halbzeit mit mehr Toren: Du setzt darauf, in welcher Halbzeit mehr Tore fallen. Wenn du in deinen Champions League Wetten davon überzeugt bist, dass in beiden Spielhälften gleich viele Treffer erzielt werden, ist das natürlich ebenfalls eine Wettmöglichkeit.
  • Kombination verschiedener Märkte: Top-Quoten sind garantiert, wenn du zwei Wettmärkte miteinander kombinierst und zu einer Wette zusammenführst. Hierfür gibt es abhängig vom Wettanbieter verschiedene Möglichkeiten. Beispiele sind Champions League Wetten auf den Spielausgang und einen Torerfolg beider Teams oder den Spielausgang und Über/Unter.
  • Zu-Null-Sieg: Eine einfache Wette, in der nur „ja“ oder „nein“ möglich sind. Du kannst diese Wette für jedes der beiden Teams abschließen.
  • Gerade/ungerade Toranzahl: Wer sich zutraut, das genaue Endergebnis zu tippen, kann sich ebenfalls an die Frage heranwagen, ob die Toranzahl im Spiel oder eines einzelnen Teams am Ende gerade bzw. ungerade ist.
  • Team X gewinnt zumindest eine Halbzeit: Die Wette ist für beide Teams spielbar. Sie ist sowohl dann gewonnen, wenn Team X die erste als auch die zweite Halbzeit für sich entscheidet. Dafür muss deine Wette natürlich „ja“ lauten.

Wette Champions League langzeit

Schon Monate im Voraus quält die Fußball fans die Frage, welche Mannschaft wohl in der kommenden Saison die Krone in der Königsklasse holt. Wenn deine Wette Champions League Sieger beinhaltet, handelt es sich wohl um eine Langzeitwette. Der Markt ist international deutlich beliebter als in der Bundesliga, weil es einfach so viele zusätzliche Kandidaten auf den Titelgewinn gibt. Aus einer Ansammlung von mindestens sieben bis acht Mannschaften kann sich theoretisch jeder Klub durchsetzen.

Ebenfalls von Interesse sind Champions League Wetten auf den besten Torschützen des Wettbewerbs. Hier gilt es für dich, nicht nur die Qualität des einzelnen Akteurs abzuschätzen. Vielmehr kommt es darauf an, die Rolle seiner Mannschaft in Betracht zu ziehen. Spielt ein Top-Spieler bei einem Klub wie Manchester United, der in der Breite derzeit nicht das Potenzial für die späteren Runden besitzt, hat er nur wenige Chancen auf den Titel des Torschützenkönigs.

Beste Wettstrategie zur Königsklasse

Unsere empfohlene Wettstrategie für deine Champions League Wetten ist es, auf Unentschieden zu setzen. Es lohnt sich leider bei kaum einem Wettanbieter, auf die großen Favoriten zu tippen. Die Unterschiede zwischen den Top-Teams und schwächeren „Auffüllern“ sind mittlerweile viel zu deutlich geworden. Deshalb streichen wir bei der Auswahl der Spiele bereits das beste Team der Gruppe und schauen uns den Rest an.

Wenn nun der Zweite auf den Dritten trifft, ist ein enges Spiel natürlich nicht ausgeschlossen. Somit profitieren wir vor dem Spiel von den guten Wettquoten auf ein Unentschieden, die meist über 3,0 liegen. Sollte dein Tipp nun gewinnen, erhältst du mindestens das Dreifache deines Einsatzes zurück. Falls nicht, bleiben dir immerhin noch zwei weitere Möglichkeiten, bis du Geld verlierst. Es sind keine allzu hohen Wettgewinne zu erwarten, doch das ist auch nicht Sinn dieser Strategie.

In der vergangenen Gruppenphase der Champions League endeten 16 der 48 Spiele ohne den Topfavoriten Unentschieden, also exakt ein Drittel. Jede Quote über 3,0 bedeutete für dich also Profit.

Champions League Spielplan & Termine

Derzeit ist der Spielplan für die kommende Saison noch nicht veröffentlicht. Die Auslosung der Gruppenphase findet am 29. August 2019 statt. Mit im Topf aus Deutschland sind dann Bayern München, Borussia Dortmund, RB Leipzig sowie Bayer 04 Leverkusen.

Das Endspiel steigt am 30. Mai 2020 in Istanbul. Im letzten dort ausgetragen Finale siegte Liverpool FC legendär im Elfmeterschießen gegen den AC Mailand, nachdem zur Halbzeit ein 0:3-Rückstand auf der Anzeigetafel stand.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange sollte ich mit meiner Langzeitwette warten?

Es kann sinnvoll sein, bis in den September hinein zu warten, ehe du eine Langzeitwette abschließt. Der Vorteil liegt auf der Hand: Alle Klubs sind bereits wieder in ihren jeweiligen Ligen aktiv und du kannst erste Eindrücke sammeln. Bei den meisten Favoriten ist jedoch bereits im Voraus klar, dass sie zum engeren Kreis der Titelkandidaten gehören.

Wie viele Tore fallen in der Champions League?

Wenn du auf Über/Unter setzt, ist die Torzahl natürlich entscheidend. Der Wettbewerb ist insofern interessant, dass in der K.o.-Phase mehr Tore fallen als in der Vorrunde. Fielen 2018/19 in der Gruppenphase noch 2,86 Tore, waren es ab dem Achtelfinale 3,14. Es ist ein Trend, der sich aus den Vorjahren fortsetzte.

Welche Besonderheiten gibt es in den Champions League Wetten?

Insbesondere in der K.o.-Phase solltest du bedenken, dass zum Beispiel die Auswärtstorregel gilt. Diese kann deine Tipps auf den weiterkommenden Klub ordentlich durcheinanderbringen.

Lohnt sich eine Wette auf den Torschützenkönig?

Genau genommen gibt es nur zwei Kandidaten: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo. Seit 2008 konnte nur Neymar in die Phalanx der großen Zwei einbrechen, teilte sich 2014/15 jedoch die Krone mit beiden. Somit ist die Wette eher eine Frage, ob es eher der Argentinier oder der Portugiese schafft.

Welche Nation stellt die besten Klubs?

Statistisch gesehen holten die Klubs aus Spanien historisch die meisten Punkte in der Champions League. Es folgen England, Italien und schließlich Deutschland. Die aktuelle Situation sieht ebenfalls Klubs aus diesen vier Ligen in der Favoritenrolle.

BACK TO TOP