Eine der ältesten und beliebtesten Disziplinen im Sportwetten Vergleich sind die Pferderennen Wetten. Sie stammen ursprünglich aus Großbritannien, wo sie sich noch heute großer Popularität erfreuen. In Deutschland ist es natürlich ebenfalls möglich, bei einigen Wettanbietern Pferderennen Wetten abzuschließen. Mit verschiedenen Märkten ist es möglich, genau auf jenes Ereignis zu wetten, das dir gerade vorschwebt. Die größten Wettbewerbe und Rennen werden im Wettanbieter Vergleich unserer BettingTop10 ebenso beleuchtet wie eine allgemeine Pferderennen Wetten Anleitung bereitgestellt wird.

Lies dich durch die verschiedenen Kapitel, um alle wichtigen Tipps zu erhalten. Viel Glück!

Pferderennen Wetten: Inhaltsverzeichnis

1. Auswahl des Pferderennen Wettanbieters
2. Die besten Pferderennen Wetten Quoten
3. Pferderennen Wetten Anleitung: Sieg-/Platzwetten
4. Pferderennen Wetten Tipps
5. Wettarten in Pferderennen Wetten
6. Pferdesportevents im Sportwetten Vergleich
7. Pferderennen Wetten Anleitung: beste Strategien

Auswahl des Pferderennen Wettanbieters

Auswahl des Pferderennen WettanbietersEs kann durchaus eine Herausforderung sein, gute Wettseiten für Pferderennen Wetten in Deutschland zu finden. Viele Sportwettenanbieter haben hierzulande keine Pferdewetten im Angebot oder blocken deutsche Kunden komplett. Dabei sind sie nach dem aktuell gültigen Glücksspielstaatsvertrag völlig legal.

Die Wahl des richtigen Wettanbieters ist vor allem dann bedeutsam, wenn du dir überlegst, einen neuen Account zu erstellen. Viele Buchmacher bieten einen Sportwetten Bonusfür Neukunden an, mit dem du auch Pferderennen Wettenabschließen kannst. Um dir einen erfolgreichen Start zu garantieren, haben wir in den BettingTop10 die besten Sportwettenanbieter des Landes auf ihre Stärken und Schwächen analysiert.

Von besonderer Bedeutung ist es derweil, ein Wettportal zu finden, das deine persönlichen Bedürfnisse an den Anbieter erfüllen. Das können bestimmte Sportarten, Wettmärkte, Bestandskundenboni, Zahlungsmethoden oder ähnliche Details sein. In diesem Fall geht es natürlich um das Wetten auf Pferderennen und auf die dabei verfügbaren Möglichkeiten werden wir hier im Folgenden eingehen.

Bekannte Anbieter von Pferderennen Wetten in Deutschlandsind zum Beispiel LeoVegas, Betfair, William Hill und Mobilebet.

Die besten Pferderennen Wetten Quoten

Auswahl des Pferderennen WettanbietersUm die besten Pferderennen Wetten Quoten zu finden ist es wichtig, erst einmal zu verstehen, wie diese überhaupt berechnet werden. Grundsätzlich wirst du auf Wettseiten in Deutschland Dezimalquoten vorfinden. Liegt ein Pferd für den Sieg also bei 10,0, würdest du für deinen PferderennenWett Tipp in Höhe von 5 € exakt 50 € (minus Wettsteuer) zurückerhalten, falls dieser tatsächlich gewinnt.

Diverse Einzelheiten fließen in die Berechnungen der Quoten vonseiten des Unternehmens ein. Dazu gehören zum Beispiel die aktuelle Form des Tieres, der Jockey, Trainer, die Leistungen auf bestimmtem Untergrund und zu verschiedenen Uhrzeiten und die Historie auf bestimmten Rennbahnen. Es ist etwa wichtig zu beachten, dass sich die Wettbedingungen nach dem trockenen Hochsommer verändern können, was wiederum zu weniger vorhersehbaren Rennen führt. Solche Details solltest du auf jeden Fall in deinen Pferderennen Wetten Tipps beachten, um auf lange Sicht eine Chance gegen den Buchmacher zu besitzen.

Die Wettquoten repräsentieren schlussendlich nicht die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses, auch wenn der Wert stets recht nahe daran liegt. Der Buchmacher versucht stattdessen, eine möglichst sichere Marge zu erzielen. Um diese zu erreichen, kann eine Quote höher oder geringer liegen als dich die eigentliche Wahrscheinlichkeit des Ereignisses vermuten ließe.

Pferderennen Wetten Anleitung: Sieg-/Platzwetten

Auswahl des Pferderennen WettanbietersEs kann im Normalfall deutlich mehr Sinn ergeben, statt dem Tipp auf den Gewinner eine Sieg-/Platzwette zu platzieren, auch unter dem englischen Begriff Each-Way-Wette bekannt. Es ist auf lange Sicht selbst für ausgewiesene Experten sehr schwierig, ausschließlich mit Wetten auf den Sieger Profit zu machen. Mit einer Sieg-/Platzwette kann das Pferd abhängig vom Sportwettenanbieter und von der Veranstaltung auch auf den Plätzen zwei bis fünf einlaufen und du gewinnst immer noch deine Wette.

Grundsätzlich gilt, dass bei größeren Veranstaltungen und Teilnehmerfeldern wie dem Grand National mehr Platzierungen eine Auszahlung bringen. Die Quote einer Sieg-/Platzwette liegt im Wettanbieter Vergleich meist bei einem Viertel der Siegquote. Wenn du also auf ein Pferd mit einer Siegquote von 41,0 setzt und eine Each-Way-Wette mit fünf geltenden Platzierungen spielst, hast du die Chance auf einen Gewinn von 50 €. 40 € davon gehen auf die Siegwette, während die 1 € Sieg-/Platzwette ebenfalls zu einer Quote von 11,0 gewinnt und damit 10 € einbringt. Die als Einsatz getätigten 2 € wurden vom Gesamtbetrag 52 € bereits subtrahiert.

Pferderennen Wetten Tipps

Pferderennen Wetten TippsWie in jeder anderen Sportart ist es nicht leicht, den Buchmacher zu schlagen – andernfalls wären die letztere überhaupt nicht mehr auf dem Markt. Deshalb müssen deine Pferderennen Wetten Tipps langfristig gesehen stets das Resultat gründlicher Recherche sein. Es kann sehr sinnvoll sein, dir mit Excel oder Google Docs Tabellen zu erstellen, um den Überblick über alle verfolgten Pferde und Veranstaltungen zu behalten. Konzentriere dich zu Beginn auf wenige Teilnehmer, um dir den Einstieg zu erleichtern.

Die Bewertung der Form eines Pferdes erfolgt meist ähnlich wie jene der Sportler im Fußball oder Eishockey. Äußere Gegebenheiten wie Regen können zum Beispiel ebenfalls einen entscheidenden Einfluss haben wie das in anderen Sportarten der Fall ist. Gleiches gilt für die verantwortlichen Jockeys, die wie ein anderer Einzelsportler schlechte Zeiten haben und während dieser Situationen falsch einschätzen können

Eine zweite wichtige Fähigkeit ist es, Value-Wetten zu finden. Hierbei geht es darum, die Pferderennen Wetten Quoten eines Wettanbieters anzunehmen, wenn dir diese zu hoch vorkommen. Nur so hast die langfristig die Chance, mit Profit aus deinen Wetten zu gehen. Zugleich macht es Sinn, verschiedene Buchmacher miteinander zu vergleichen. Während der eine Anbieter vielleicht eher hohe Favoritenquoten anbietet, hat die andere Wettseite oftmals die besten Wettquoten für Außenseiter parat.

Wir empfehlen dir in den BettingTop10 im Normalfall, dich bei einem Anbieter mit geeignetem Wettbonus anzumelden. So profitierst du nicht nur von deinem statistischen Wissen, sondern ebenfalls von einem Sportwetten Bonus, der im Durchschnitt meist deine erste Einzahlung verdoppelt. Klicke dich für Details einfach zu den jeweiligen Bedingungen durch den Wettanbieter Vergleich.

Wettarten in Pferderennen Wetten

Pferderennen Wetten TippsWenn du deinen Sportwetten Bonus in Pferderennen Wetteneinsetzen möchtest, bieten sich dir verschiedene Wettarten an. Neben der Sieg-/Platzwette gibt es noch einige weitere Wettarten, auf die sich ein Blick zu werfen lohnt.

Zwei beliebte Wettarten sind der sogenannte Forecast und der Tricast. Es handelt sich in beiden Fällen um eine Prognose, in der du aus allen Teilnehmern eines Rennens zwei beziehungsweise drei Pferde auswählen kannst, die deiner Meinung nach den 1., 2., 3. Platz oder eine beliebige dieser Top-Platzierungen erreicht. Entsprechend der Wahrscheinlichkeit der einzelnen Platzierungen kannst du durchaus beachtliche Quoten erzielen.

Traditionelle Kombiwetten bieten abhängig von der Anzahl der Tipps zum Teil noch höhere Quoten. Allerdings sinkt die Gewinnchance von zwei hin zu zehn Tipps deutlich ab. Besonders beliebt sind in Großbritannien Online Wetten namens Lucky 15. Diese beinhalten 15 im Umfang unterschiedliche Tipps: vier Einzelwetten, sechs Zweierkombis, vier Dreierkombis und eine Viererkombi. Die Wette kann ebenfalls als Sieg-/Platzwette abgeschlossen werden, weshalb geringe Einsätze empfehlenswert sind.

Eher selten im Wettanbieter Vergleich in Deutschlandanzutreffen sind Tipps auf die Siegdistanz oder die Nationalität des siegreichen Trainers. Viele der jeweiligen Wetten sind aber live verfügbar, was für besondere Spannung bei Sportwettern sorgt.

Pferdesportevents im Sportwetten Vergleich

Pferdesportevents im Sportwetten VergleichWenn du gerne Sportwetten online auf Pferderennen abschließt, hast du die Wahl zwischen Flachrennen (Flat racing) oder Hindernisrennen (Jump racing). Beide haben innerhalb eines Kalenderjahres viele großartige und traditionsreiche Veranstaltungen zu bieten.

Im März findet in Großbritannien mit dem Cheltenham Festival die erste wichtige Veranstaltung des Jahres statt. Das wohl bekannteste Einzelrennen während des verlängerten Wochenendes ist der Gold Cup. Zusätzlich finden Champion Hurdle, Queen Mother Champion Chase und World Hurdle große Beachtung in der Pferdesportwelt.

Rund einen Monat später wartet mit dem Aintree Grand National das Event mit den meisten Sportwetten des Jahres. Selbst die Fans anderer Sportarten schalten für das wichtigste Rennen den Fernseher ein. Ebenfalls große Bekanntheit besitzt das Royal Ascot im Juni. Hier geht es vor allem um viel Glamour rund um die Rennbahn, während das Glorious Goodwood im Juli etwas moderner daherkommt.

Auch wenn Großbritannien die Heimat der Pferderennen Wetten ist, finden andernorts ebenfalls bedeutsame Veranstaltungen statt. Insbesondere das Kentucky Derby sollte auch Neulingen bereits ein Begriff sein. Der Dubai World Cup ist derzeit das Rennen mit den höchsten Preisgeldern, konkurriert in dieser Kategorie allerdings regelmäßig mit dem Pegasus Cup in den Vereinigten Staaten. Zusätzlich sind die ehemaligen Kolonien Großbritanniens, etwa Indien, Australien oder Südafrika, als Kernorte des Pferderennsports zu nennen.

Pferderennen Wetten Anleitung: beste Strategien

Pferderennen Wetten Anleitung: beste StrategienWer auf der Suche nach einer garantiert gewinnbringenden Strategie ist, den müssen wir leider enttäuschen. Eine solche existiert angesichts schwankender Formen und unvorhersehbarer Ereignisse nicht. Dennoch gibt es Möglichkeiten, um deine Pferderennen Wetten Tipps mit mehr Profit abzuschließen als andere Sportwettende. Das beginnt zum Beispiel mit dem richtigen Bankroll Management: Gehe auch im Fall einer Erfolgssträhne nicht über das gesetzte Limit hinaus.

Es ist außerdem sinnvoll, dich entweder auf Flach- oder Hindernisrennen zu spezialisieren. Um bei beiden auf dem neuesten Stand zu bleiben, wird dir die Zeit fehlen. Zudem kann es einfacher sein, Value in Rennen abseits von Grade 1 zu finden, die weniger umfangreich in den Medien beleuchtet werden. Entsprechend schwieriger ist es jedoch ebenfalls für dich, alle wichtigen Informationen zu sammeln.

Zu guter Letzt solltest du deine Gewinne und Verluste ausführlich dokumentieren. Auch wenn dies mehr Arbeit bedeutet, wird sich diese am Ende lohnen. Nur mit einer guten Übersicht kannst du nach einigen Wochen erkennen, welche deiner Strategien funktionieren und bei welchen du noch an den Stellschrauben drehen musst. Nutze die im Sportwetten Vergleich ermittelten besten Pferderennen Wetten Quoten und deinem Erfolg steht nichts mehr im Wege.

FAQ

  • Wie finde ich in Deutschland einen guten Anbieter für Pferdewetten?

    Viele Wettportale bieten keine Pferdewetten an. Ausnahmen sind zum Beispiel Betfair und Bet365, die Pferdewetten im Angebot haben.

  • Sind Pferdewetten in Deutschland legal?

    Ja! Zwar sind Pferderennen in anderen Ländern beliebter, doch sind sie hierzulande vollständig legal.

  • Wie hoch sind die Wettsteuern bei Pferdewetten?

    Die Wettsteuer liegt in Deutschland bei fünf Prozent. Diese wird vom Anbieter auf den Gewinn oder den Einsatz erhoben.

  • Was ist eine Value Wette und wie finde ich eine?

    Vereinfacht gesagt, hat ein Buchmacher bei einer Value Wette die Quote zu hoch angesetzt. Um Value Wetten zu erkennen, benötigst du nicht nur ein großes Fachwissen über den Pferdesport. Auch ein Quotenvergleich bei mehreren Anbietern lohnt sich.

BACK TO TOP