Mit einjähriger Verspätung bedingt durch die Corona-Pandemie steigt die 16. Auflage der Fußball-Europameisterschaft erstmals in einem ungeraden Jahr. Vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 kämpfen bei der EURO 2021 24 Nationen um die Nachfolge Portugals, das 2016 in Frankreich durchaus überraschend zum ersten Mal den Titel gewann.

Die besten Buchmacher für Wetten auf die Euro 2021

Bet-at-home
4.9
Jetzt 100€ Bonus holen!
Jetzt 100€ Bonus holen!
Test
  • BONUSCODE: WILLKOMMEN
  • BONUSCODE: WILLKOMMEN
  • BONUSCODE: WILLKOMMEN
Zulabet
4.8
100% Ersteinzahlungsbonus 200€
100% Ersteinzahlungsbonus 200€
Test
  • Viele Bonusangebote
  • Viele Bonusangebote
  • Viele Bonusangebote
Novibet
4.8
100€ Willkommensbonus
100€ Willkommensbonus
Test
  • BONUSCODE: Bettingtop10
  • BONUSCODE: Bettingtop10
  • BONUSCODE: Bettingtop10
BildBet
4.8
Bis zu 100 € Neukundenbonus
Bis zu 100 € Neukundenbonus
Test
  • Neue deutsche Lizenz
  • Neue deutsche Lizenz
  • Neue deutsche Lizenz
Neo Bet
4.8
200% Bonus Bis Zu 50€
200% Bonus Bis Zu 50€
Test
  • Viele Wettmärkte
  • Viele Wettmärkte
  • Viele Wettmärkte

 

Die EM 2020 rückt mit schnellen Schritten näher. Sämtliche Informationen und EM 2020 Prognosen, die vor Beginn des Turniers ausschlaggebend sind, findest du hier. Wer kann die EM 2020 Wetten als Favorit anführen und darf Deutschland auf gute EM 2020 Quoten hoffen? Mache dich mit den EM 2020 Tipps vertraut!

Juni 13

EnglandCroatia

 

England – Kroatien

Gruppenphase – Gruppe D
15 Uhr, Wembley Stadion – London


AustriaNorth Macedonia

 

Österreich – Nordmazedonien 

Gruppenphase – Gruppe C
18 Uhr, National Arena – Bukarest

 


NetherlandsUkraine

 

Niederlande – Ukraine

Gruppenphase – Gruppe C
21 Uhr, Johan Cruijff ArenA – Amsterdam

June 14

ScotlandCzech Republic

 

Schottland – Tschechien

Gruppenphase – Gruppe D
15 Uhr, Hampden Park – Glasgow

 


PolandSlovakia

 

Polen – Slowakei

Gruppenphase – Gruppe E
18 Uhr, Dublin Arena – Dublin


SpainSweden

 

Spanien – Schweden

Gruppenphase – Gruppe E
21 Uhr, Stadion San Mamés – Bilbao

Juni 15

HungaryPortugal

 

Ungarn – Portugal

Gruppenphase – Gruppe F
18:00, Puskás Aréna – Budapest


FranceGermany

 

Frankreich – Deutschland

Gruppenphase – Gruppe F
21 Uhr, Fußball Arena – München

Juni 16

FinlandRussia

 

Finnland – Russland

Gruppenphase – Gruppe B
15 Uhr, Sankt Petersburg Stadion

 


TurkeyWales

 

Türkei – Wales

Gruppenphase – Gruppe A
18 Uhr, Olympiastadion – Baku

 


ItalySwitzerland

 

Italien – Schweiz

Gruppenphase – Gruppe A
21 Uhr, Olimpico Stadion -Rom

Juni 17

UkraineNorth Macedonia

 

Ukraine – Nordmazedonien 

Gruppenphase – Gruppe C
15 Uhr, National Arena – Bukarest


DenmarkBelgium

 

Dänemark – Belgien


Gruppenphase – Gruppe B
18 Uhr, Parken stadion – Kopenhagen

 


NetherlandsAustria

 

Niederlande – Österreich

Gruppenphase – Gruppe C
21 Uhr, Johan Cruijff ArenA – Amsterdam

Juni 18

SwedenSlovakia

 

Schweden – Slowakei

Gruppenphase – Gruppe E
15 Uhr, Dublin Arena – Dublin


CroatiaCzech Republic

 

Kroatien – Tschechische Republik

Gruppenphase – Gruppe D
18 Uhr, Hampden Park – Glasgow

 


EnglandScotland

 

England – Schottland

Gruppenphase – Gruppe D
21 Uhr, Wembley Stadium – London

Juni 20

HungaryFrance

 

Ungarn – Frankreich

Gruppenphase – Gruppe F
15 Uhr, Puskás Aréna – Budapest


PortugalGermany

 

Portugal – Deutschland

Gruppenphase – Gruppe F
18 Uhr, Fußball Arena – München

 


SpainPoland


Spanien – Polen

Gruppenphase – Gruppe E
21 Uhr, San Mamés Stadium – Bilbao

Juni 21

ItalyWales

 

Italien – Wales

Gruppenphase – Gruppe A
18 Uhr, Olimpico Stadion -Rom


SwitzerlandTurkey

 

Schweiz – Türkei

Gruppenphase – Gruppe A
18 Uhr, Olympiastadion – Baku

Juni 22

North MacedoniaNetherlands

 

Nordmazedonien – Niederlande

Gruppenphase – Gruppe C
21 Uhr, Johan Cruijff ArenA – Amsterdam


UkraineAustria

 

Ukraine – Österreich

Gruppenphase – Gruppe C
18 Uhr, National Arena – Bukarest


RussiaDenmark

 

 

Russland – Dänemark

Gruppenphase – Gruppe B
21 Uhr, Parken stadion – Kopenhagen

 


FinlandBelgium

 

Finnland – Belgien

Gruppenphase – Gruppe B
21 Uhr, Sankt Petersburg Stadion

Juni 23

Czech RepublicEngland

 

Tschechische Republik – England

Gruppenphase – Gruppe D
21 Uhr, Wembley Stadion – London


CroatiaScotland

 

Kroatien – Schottland

Gruppenphase – Gruppe D
21 Uhr, Hampden Park Glasgow – Glasgow

Juni 24

SlovakiaSpain

 

Slowakei – Spanien

Gruppenphase – Gruppe E
18 Uhr, Stadion San Mamés – Bilbao


SwedenPoland

 

Schweden – Polen

Gruppenphase – Gruppe E
18 Uhr, Dublin Arena – Dublin


GermanyHungary

 

Deutschland – Ungarn

Gruppenphase – Gruppe F
21 Uhr, Fußball Arena – München


PortugalFrance

 

Portugal vs Frankreich

Gruppenphase – Gruppe F
21 Uhr, Puskás Aréna – Budapest

Juni 26

TBDTBD

 

2A – 2B

Achtelfinale
21 Uhr, Johan Cruijff ArenA – Amsterdam


TBDTBD

 

1A – 2C

Achtelfinale
21 Uhr, Wembley Stadion – London

Juni 28

TBDTBD

 

1C – 3D/E/F

Achtelfinale
18 Uhr, Puskás Aréna – Budapest


TBDTBD

 

1B – 3A/D/E/F

Achtelfinale
21 Uhr, Stadion San Mamés – Bilbao

Juni 29

TBDTBD

 

2D – 2E

Achtelfinale
18 Uhr, Parken stadion – Kopenhagen


TBDTBD

 

1F – 3A/B/C

Achtelfinale
21 Uhr, National Arena – Bukarest

TBDTBD

 

1D – 2F

Achtelfinale
18:00, Dublin Arena, Dublin

 


TBDTBD

 

1E – 3A/B/C/D

Achtelfinale
21 Uhr, Hampden Park Glasgow

Juli 3

TBDTBD

 

Winner 6 – Winner 5

Viertelfinals
18 Uhr, Sankt Petersburg Stadion


TBDTBD

 

Winner 4 – Winner 2

Viertelfinals
21 Uhr, Fußball Arena München

Juli 4

TBDTBD

 

Winner 3 – Winner 1

Viertelfinals
18 Uhr, Olympiastadion – Baku

 


TBDTBD

 

Winner 8 – Winner 7

Viertelfinals
21 Uhr, Olimpico Stadion -Rom

Juli 7

TBDTBD

 

Winner QF2 – Winner QF1

Halbfinals
21 Uhr, Wembley Stadion – London

Juli 8

TBD

TBD

 

Winner QF4 – Winner QF3

Halbfinals
21 Uhr, Wembley Stadion – London

Juli 12

TBD

TBD

 

Winner SF1 – Winner SF2

Endspiel
21 Uhr, Wembley Stadion – London

 

Euro 2021 Wetten

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Turniers hat sich die UEFA mit einer paneuropäischen EM in zwölf verschiedenen Ländern und Städten ein besonderes Format überlegt. Ob die insgesamt 51 Partien tatsächlich quer über den gesamten Kontinent verteilt und mit Zuschauern ausgespielt werden können, ist coronabedingt aber noch offen und wird wohl auch nicht vor Mitte April entschieden. Daran, dass die entscheidenden Partien des Halbfinales und des Endspiels im Londoner Wembleystadion stattfinden werden, dürfte sich indes nichts mehr ändern. Diskutiert wird vielmehr längst über eine Verlegung in nur ein Gastgeberland mit Großbritannien bzw. England als heißem Kandidaten.

Die Teilnehmer – Wer ist dabei, wer fehlt?

Dadurch, dass seit der EM 2016 in Frankreich 24 statt der vorherigen 16 Nationen an der Endrunde teilnehmen, ist die Gefahr für die großen Länder, eine Europameisterschaft zu verpassen, deutlich geringer geworden. Und in der Tat fehlt im Teilnehmerfeld der EURO 2021 diesmal keine der ganz großen Fußballnationen, nachdem man fünf Jahre zuvor in Frankreich noch die Niederlande vermisst hatte. Die Niederlande hatte es anschließend ebenso wie Italien nicht zur WM 2018 geschafft, doch 2021 sind die üblichen Favoriten allesamt am Start.

Und doch fehlen einige Mannschaften, die in der Vergangenheit auf dem Platz oder auf den Rängen für Farbtupfer gesorgt haben. Island etwa, 2016 bei der allerersten Teilnahme an einem großen Turnier direkt bis ins Halbfinale vorgedrungen, hat die Qualifikation diesmal vermasst. Ebenso wie die Teams aus Irland und Nordirland, deren Fans bei großen Turnieren der jüngeren Vergangenheit sowohl in den Stadien als auch in Gastgeberstädten tolle Stimmung verbreiteten.

Schade ist aus Sicht vieler Fußballfans auch das Fehlen von Norwegen. Denn mit Erling Haaland und Martin Ödegaard können so zwei der größten Talente des europäischen Fußballs ihre Klasse auf der sommerlichen Bühne nicht präsentieren. Selbiges gilt für Serbien, das mit Sergej Milinkovic-Savic, Luka Jovic oder Filip Kostic eigentlich auch über jede Menge Qualität verfügt, aber in einem dramatischen Play-Off-Finale im Elfmeterschießen gegen Schottland den Kürzeren gezogen hat. Erfreulich dafür ist das Comeback Schottlands, nachdem die Bravehearts seit der WM 1998 bei keinem großen Turnier mehr dabei waren. Umso bitterer für die fanatischen schottischen Fans wäre es, ihre Mannschaft nun pandemiebedingt nicht im Stadien unterstützen zu können.

Nicht vertreten ist mit Griechenland auch der Überraschungs-Europameister von 2004, der den damals mit Trainer Otto Rehhagel errungenen, völlig unerwarteten Coup in der Folge nie auch nur ansatzweise bestätigen konnte. Bulgarien und Rumänien, die beide in der 90er-Jahren um Hristo Stoichkov und Gheorge Hagi herausragende Mannschaften stellten und einige Male für Furore sorgten, haben ebenso mit fehlendem Nachwuchs auf allerhöchstem Niveau zu kämpfen.

Spielplan und Termine

Beginnend mit dem Eröffnungsspiel am 11. Juni um 21 Uhr werden in sechs Vorrundengruppen mit jeweils vier Mannschaften zunächst die 16 Achtelfinalisten ermittelt. Folgende Gruppen wurden am 30. November 2019 in Bukarest ausgelost:

  • Gruppe A: Italien, Schweiz, Türkei, Wales
  • Gruppe B: Belgien, Russland, Dänemark, Finnland
  • Gruppe C: Niederlande, Ukraine, Österreich, Nordmazedonien
  • Gruppe D: England, Kroatien, Tschechien, Schottland
  • Gruppe E: Spanien, Polen, Schweden, Slowakei
  • Gruppe F: Deutschland, Frankreich, Portugal, Ungarn

Die beiden Gruppensieger sowie die vier besten Gruppendritten ziehen in die K.o.-Phase ein. Für die Ermittlung der besten Gruppendritten wird eine Tabelle aller sechs Teams erstellt, die die Vorrunde auf Rang drei abschließen. Entscheidend sind dafür in dieser Reihenfolge die höhere Punktzahl, die bessere Tordifferenz, die größere Anzahl erzielter Tore und die größere Anzahl an Siegen. Sollten auch danach noch zwei oder mehr Teams gleichauf sein, entscheiden die Fair-Play-Wertung bzw. bei erneutem Gleichstand das Abschneiden in der EM-Qualifikation.

Der Turnierpfad ab dem Achtelfinale steht zumindest die beiden Gruppenersten betreffend bereits fest. Bei den Dritten hängt der weitere Weg entscheidend davon ab, aus welchen Gruppen drei Mannschaften weiterkommen. Klar ist aber, dass jeder Gruppendritte im Achtelfinale auf einen Gruppensieger trifft. Komplettiert wird das Achtelfinale durch die Duelle von jeweils zwei Gruppensiegern und zwei -zweiten sowie dem direkten Aufeinandertreffen von jeweils zwei Gruppenzweiten.

Ab dem Achtelfinale wird im traditionellen K.o.-System gespielt. Steht es nach 90 Minuten unentschieden, fällt die Entscheidung entweder in der Verlängerung oder erst im Elfmeterschießen.

Während der Vorrunde gibt es drei Anstoßzeiten: 15 Uhr, 18 Uhr und 21 Uhr (jeweils MESZ). Im Achtel- und Viertelfinale wird jeweils um 18 und 21 Uhr gespielt, ehe ab dem Halbfinale der Anpfiff stets um 21 Uhr erfolgt.

Die Favoriten – Wetten auf den Europameister

Wer wird Europameister 2021? So lautet sicherlich die meistgestellte Frage im Vorfeld des mit Spannung erwarteten Turniers – nicht nur, aber vor allem auch bei allen, die EURO 2021 Wetten planen.

Der Kreis der Mannschaften, die bei EM 2021 Wetten zu den heißesten Anwärtern auf den Titel gezählt werden, ist dabei groß und umfasst nicht weniger als ein Drittel des Teilnehmerfeldes.Von den insgesamt acht Teams, denen der große Wurf zugetraut wird, hebt sich dann aber ein Trio nochmals ein wenig ab, insbesondere auch bei den Quoten für EURO 2021 Wetten auf den Gesamtsieger.

Die besten Chancen räumen die Wettseiten Frankreich, Belgien und England ein. Weltmeister Frankreich verfügt dabei über eine so große Auswahl an exzellenten Spielern, dass Trainer Didier Deschamps wohl auch zwei titelreife Teams aufbieten könnte. Bei Belgien hofft die goldene Generation um Romelu Lukaku und Kevin de Bruyne nach Platz drei bei der WM 2018 endlich auf ihre Krönung. Und in England macht sich die seit Jahren hervorragende Nachwuchsarbeit immer mehr bezahlt. Bereits der vierte Platz bei der WM 2018 war ein Zeichen dafür, dass mit den Three Lions in Zukunft gerechnet werden muss. Und seitdem sind weitere Top-Talente wie Jadon Sancho oder Phil Foden hinzugestoßen. Die fehlende Erfahrung könnte dabei für die sehr junge englische Auswahl das größte Problem darstellen.

Die Riege der drei Top-Favoriten wird ergänzt durch fünf große Fußballnationen, die man allesamt vor Turnieren immer auf der Rechnung haben muss. Als klassische Turniermannschaften gelten vor allem Deutschland und Italien. Die deutsche Mannschaft befindet sich indes seit dem Vorrunden-Aus bei der WM 2018 in einem noch nicht abgeschlossenen Umbruchsprozess. Nichtsdestotrotz darf man die DFB-Elf beim EURO 2021 Wetten keinesfalls unterschätzen. Auch, weil der Abschied von Bundestrainer Joachim Löw nach 15 Jahren mit dem Ende der EM zusätzliche Kräfte freisetzen könnte. Italien hat nach der verpassten WM 2018 unter Trainer Roberto Mancini eine vielversprechende Entwicklung genommen. Die Squadra Azzurra geht mit einer interessanten Mischung aus wenigen Routiniers wie Leonardo Bonucci oder Ciro Immobile auf der einen sowie einer Reihe von hochveranlagten jungen Spielern um Gianluigi Donnarumma und Federico Chiesa an den Start.

Traditionell eine spielstarke Mannschaft kann unterdessen Spanien an den Start schicken. Die Furia Roja, die seit dem Dreifachtriumph bei den Europameisterschaften 2008 und 2012 sowie der WM 2010 meist deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben hat, befindet sich indes weiter auf der Suche nach einem verlässlichen Torjäger. Kristallisiert sich ein treffsicherer Stürmer, womöglich Alvaro Morata, heraus oder kann Trainer Luis Enrique anderweitig Torgefahr implementieren, ist Spanien alles zuzutrauen. Das gilt, wie der überraschend Coup bei der EM 2016 gezeigt hat, sicherlich auch wieder für Portugal. Nach wie vor ist beim Titelverteidiger Cristiano Ronaldo ein Torgarant. Der Altstar hat aber inzwischen unter anderem mit Joao Felix oder Bruno Fernandes auch eine spannende, nachrückende Generation an seiner Seite.

Schließlich meldet sich nach zwei verpassten Turnieren (EM 2016 und WM 2018) auch die Niederlande auf großer Bühne zurück und das direkt als Mitfavorit. Die Elftal verfügt über eine junge Mannschaft mit einer Achsen an exzellenten Einzelspielern wie Matthijs de Ligt, Frenkie de Jong und Unterschiedsspieler Memphis Depay. Getrübt werden die niederländischen Aussichten aber durch das wahrscheinliche, verletzungsbedingte Fehlen von Kapitän und Leader Virgi van Dijk.

Die Underdogs – Wer avanciert zum Überraschungsteam der Euro 2021?

Die Geschichte der Europameisterschaft lehrt, dass Überraschungen nie auszuschließen sind. Bei der EM 1992 hätte im Vorfeld sicher niemand mit Dänemark als Gewinner gerechnet und eine noch größere Sensation war 2004 der Triumph von Griechenland. Selbst Portugals Erfolg 2016 war trotz eines Cristiano Ronaldo im Zenit seines Könnens nicht unbedingt absehbar.

Daher würde man einen Fehler machen, bei EM 2021 Wetten nicht auch einen Blick auf Mannschaften zu richten, die das Zeug dazu haben, die Favoriten zu ärgern. Zu nennen ist in diesem Zusammenhang sicherlich Kroatien, das bei der WM 2018 nicht zufällig im Finale stand. Auch Dänemark und die Schweiz, die auf zahlreiche in internationalen Top-Ligen erprobte Spieler bauen können, sind zu beachten. Und Schweden schon alleine deshalb, weil Zlatan Ibrahimovic nach seinem Rücktritt 2016 doch noch einmal für das Drei-Kronen-Team aufläuft. Polen kann derweil auf Weltfußballer Robert Lewandowski bauen, der an guten Tagen Spiele alleine entscheiden kann.

Überraschungen müssen freilich nicht zwingend gleichbedeutend sein mit dem EM-Sieg. So avancierte 2016 Island bei der allerersten EM-Teilnahme mit dem Einzug ins Viertelfinale zum Sensationsteam. Auf eine ähnliche Rolle hoffen nun sicherlich die erstmals qualifizierten Teams aus Finnland und Nordmazedonien, die von der Euphorie getragen werden. Schottland und Wales, 2016 erst im Halbfinale gestoppt, sollte man ebenfalls im Fokus haben. Erst recht, wenn beide auf eine sicherlich lautstarke Unterstützung von den Rängen bauen können.

Interessante Wetten auf die Euro 2021

EURO 2021 Wetten auf den künftigen Europameister sind zwar am meisten gefragt, doch darüber hinaus bieten sich rund um das Turnier diverse weitere Wettmöglichkeiten. Natürlich kann jedes der einzelnen 51 Spiele der EURO getippt werden. Dabei wird es pro Partie eine Vielzahl an Wettoptionen geben, die weit über die üblichen 1X2- und Over/Under-Wetten hinausgehen werden.

Sehr interessant sind auch EM 2021 Langzeitwetten, die viele Buchmacher schon mit einigem Vorlauf offerieren. EURO 2021 Wetten auf den Europameister fallen natürlich in diese Kategorie, aber ebenso Tipps darauf, wer sich als bester Torschütze der EM den goldenen Schuh sichert, wer ins Finale einzieht oder wie weit es die einzelnen Mannschaften bringen.

Beliebt vor dem ersten Anstoß, aber auch noch während der ersten Turniertage sind darüber hinaus gruppenbezogene EURO 2021 Wetten. Also etwa darauf, welche Teams ins Achtelfinale einziehen oder auch nur darauf, wer Gruppensieger wird. Einige Buchmacher bieten auch sogenannte Head-to-Head-Wetten an, in denen gewettet werden kann, welche von zwei genannten Mannschaften im Turnierverlauf weiter kommt.

Euro 2021 Spezialwetten auf einzelne Mannschaften

Neben EM 2021 Wetten auf den generellen Ausgang des Turniers kann man sich bei seinen Tipps auch auf einzelne Mannschaften konzentrieren, die man möglicherweise besser kennt als andere. So bieten verschiedene Buchmacher Wetten darauf an, wie weit es eine Mannschaft bringt. Dabei kann auf ein Aus nach der Vorrunde ebenso gesetzt werden wie auf ein Scheitern im Achtelfinale, im Viertelfinale oder erst im Halbfinale. Ebenso kann mittels EM 2021 Wetten getippt werden, ob es eine Mannschaft ins Endspiel schafft oder nicht. Darauf zu setzen, dass Finnland oder die Slowakei nicht im Finale vertreten sein werden, verspricht freilich keine allzu hohe Rendite.

Unabhängig vom Gesamterfolg einer Mannschaft sind derweil EM 2021 Wetten auf den besten Torschützen eines Teams interessant. Ist man überzeugt davon, dass WM-Torschützenkönig Harry Kane auch bei der EURO die meisten Treffer für England erzielen wird, kann darauf ebenso gesetzt werden wie auf Teemu Pukki als besten Torschützen Finnlands oder auf Zlatan Ibrahimovic als Schwedens Torjäger vom Dienst. Wie generell bei EM 2021 Wetten auf einzelne Spieler sollte man damit aber besser bis kurz vor dem Turnierstart warten. Andernfalls besteht die Gefahr, dass eine entsprechende Wette schon vor den ersten Spielen verloren ist, sollte sich ein für EURO 2021 Wetten ausgewählter Spieler verletzen und gar nicht auflaufen.

Top Wettseiten für Wetten auf die EM 2021

Bei vielen Buchmachern spielt die Europameisterschaft eine große Rolle. Dementsprechend sind die meisten Bookies darum bemüht, ein attraktives Angebot an EURO 2021 Wetten zu zimmern. Klickt man sich durch das breite Angebot, lässt sich konstatieren, dass Wettfreunde im Sommer 2021 eine große Auswahl haben werden.

 

Bet-at-home
4.9
Jetzt 100€ Bonus holen!
Jetzt 100€ Bonus holen!
Test
  • BONUSCODE: WILLKOMMEN
  • BONUSCODE: WILLKOMMEN
  • BONUSCODE: WILLKOMMEN
Zulabet
4.8
100% Ersteinzahlungsbonus 200€
100% Ersteinzahlungsbonus 200€
Test
  • Viele Bonusangebote
  • Viele Bonusangebote
  • Viele Bonusangebote
Novibet
4.8
100€ Willkommensbonus
100€ Willkommensbonus
Test
  • BONUSCODE: Bettingtop10
  • BONUSCODE: Bettingtop10
  • BONUSCODE: Bettingtop10
BildBet
4.8
Bis zu 100 € Neukundenbonus
Bis zu 100 € Neukundenbonus
Test
  • Neue deutsche Lizenz
  • Neue deutsche Lizenz
  • Neue deutsche Lizenz
Neo Bet
4.8
200% Bonus Bis Zu 50€
200% Bonus Bis Zu 50€
Test
  • Viele Wettmärkte
  • Viele Wettmärkte
  • Viele Wettmärkte
Unibet
4.8
400% Bonus - Zahle 10€ Ein, Spiele Mit 50€
400% Bonus - Zahle 10€ Ein, Spiele Mit 50€
Test
  • Guter Sportwetten-Guide
  • Guter Sportwetten-Guide
  • Guter Sportwetten-Guide
Betsson
4.7
Bis zu 100€ Bonus
Bis zu 100€ Bonus
Test
  • Gute Quoten
  • Gute Quoten
  • Gute Quoten
ComeOn
4.7
100% Bis zu €200
100% Bis zu €200
Test
  • Pulse Wetten
  • Pulse Wetten
  • Pulse Wetten
Tipico
4.5
Bis zu 100€ Bonus
Bis zu 100€ Bonus
Test
  • Attraktive Livewetten
  • Attraktive Livewetten
  • Attraktive Livewetten
Betano
4.4
20€ Freiwette 100€ Start-Bonus
20€ Freiwette 100€ Start-Bonus
Test
  • Über 450 Wettmärkte bei
  • Über 450 Wettmärkte bei
  • Über 450 Wettmärkte bei
bet365
4.3
Bis zu 100€ Bonus in Wett-Credits
Bis zu 100€ Bonus in Wett-Credits
Test
  • Wetten-Konfigurator
  • Wetten-Konfigurator
  • Wetten-Konfigurator
Betway
4
Sport-Willkommensbonus bis zu 100 €
Sport-Willkommensbonus bis zu 100 €
Test
  • Wettkonfigurator
  • Wettkonfigurator
  • Wettkonfigurator
LeoVegas
4
100€ IN GRATISWETTEN
100€ IN GRATISWETTEN
Test
  • Spezialwetten
  • Spezialwetten
  • Spezialwetten
20Bet
4
100% MIT BIS ZU 100€
100% MIT BIS ZU 100€
Test
  • Keine Wettsteuer
  • Keine Wettsteuer
  • Keine Wettsteuer
BACK TO TOP